Wurm-Snack (350g)

24,90

wurmbefall-hund-natürlich
wermuth-hund-wurm
kokos-wurm-hund-natürlich
wurmkur-hund-ergänzung-natürlich
wurm-hund-natürlich

Wurm-Snack (350g)

24,90

  • Snack zur Darmpflege und für ein widerstandsfähigeres Darmmilieu aus Kräutern, Ölen und Pflanzenteilen
  • Kann Mangel an Gerb- und Bitterstoffen (Flavonioden) dank verschiedener Kräuterzusätze entgegenwirken
  • Mit Wermuthkraut, Möhrentrester, Kokosflocken und Kräutermischung
  • Sinnvolle zusätzliche Unterstützung bei und nach Wurmkuren oder Wurmbefall auch für Welpen
  • Einfache Fütterung dank schmackhafter, weicher Kugeln (min. 70 Kugeln je Dose)
  • Hinweis: Bitte nicht an tragende Hündinnen füttern und nur für 4 Wochen anwenden.

Vorrätig

24,90

(7,12/100 g)
Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Artikelnummer: DU-21UB-61UQ Kategorien: ,

WURM-SNACK: Die natürliche Unterstützung für deinen Hund!

Der neue Wurm Snack vereint einen leckeren Funktionssnack mit einer Vielzahl an natürlichen Inhaltsstoffen, welche die empfindliche Darmflora deines Hundes auf natürliche Weise aufbauen können. Diese Pflege von innen kann insbesondere bei und nach einem Wurmbesatz als zusätzliche natürliche Unterstützung für die empfindliche Mikrodarmflora äußerst wichtig sein. Darüber hinaus kann einem Mangel an Gerb- und Bitterstoffen, welcher die körpereigenen Abwehrreaktionen auf Parasiten abschwächen, vorgebeugt werden. Das gesamte Darmmilieu kann somit aktiv gestärkt und die körpereigene Widerstandskraft gefördert werden.

Der große Vorteil ist, dass du mit einem von Heimtierexperten entwickelten Ergänzungsfuttermittel arbeitest, welches besonders schonend hergestellt wurde und nur natürliche Zutaten beinhaltet. Damit ist der Wurm Snack auch für Welpen und junge Hunde hervorragend geeignet. Zudem kann dein Liebling auch vom schmackhaften Insektenprotein aus Hermetia Larven (Hermetia illucens) profitieren, welches zusätzlich wichtige essentielle Aminosäuren beinhaltet, die täglich gebraucht werden. Zudem sind im neuen Wurm-Snack wertvolle Fette, wie z.B. die aus dem Kokosöl bekannte Laurinsäure beinhaltet, sodass der tägliche Bedarf unterstützt werden kann.

Wie funktioniert es?

Durch den Verzehr der schmackhaften Snack-Kugeln nimmt dein Hund eine sorgsam ausgewählte Kräutermischung und erlesenes Wermutkraut auf. Der hohe Gerb- und Bitterstoffgehalt dieser Zutaten kann somit einem Mangel, welcher die Abwehrreaktion auf Parasiten schwächen kann, komplett natürlich vorbeugen.

Dabei ist der Wurm-Snack besonders schonend zur empfindlichen Mikrodarmflora und kann diese auch dank der Hilfe ätherischer Öle widerstandsfähiger gestalten. Zugleich sind aber auch Inulin und Flohsamenschalen enthalten, die zusammen mit den Kräutern den Darm deines Vierbeiners regulieren, pflegen und behutsam aufbauen können. Dies kann vor allem bei und nach einem Wurmbesatz als zusätzliche natürliche Unterstützung wichtig sein.

Wie wird der Wurm-Snack angewendet?

Der Wurm-Snack kann entweder wie ein Leckerli gefüttert oder aber dem normalen Futter beigemischt werden. Hunde bis 10kg Körpergewicht sollten täglich eine der weichen Kugeln und Hunde mit mehr als 10kg Körpergewicht pro Tag zwei Kugeln bekommen. Damit sich die volle Wirkung entfalten kann, sollte die Fütterung über einen Zeitraum von vier Wochen stattfinden. Je nach Bedarf kann die Anwendung 2-3 Mal pro Jahr wiederholt werden. Bitte denke daran, deinem Hund stets frisches Trinkwasser bereitzustellen. Bitte beachte, dass der Wurm Snack für tragende Hündinnen nicht geeignet ist und bei Magen-Darm-Geschwüren nicht eingesetzt werden sollte.

natürliche_wurmkur_für_hunde

Was ist enthalten und warum?

Wermutkraut: Neben einem ätherischen Öl, welches das Darmmilieu entsprechend unfreundlich gestalten kann, zeichnet sich das Wermutkraut durch einen sehr hohen Gehalt an Bitterstoffen aus. Damit kann einem Mangel, der die körpereigenen Abwehrreaktionen auf Parasiten schwächen kann, auf komplett natürliche Weise vorgebeugt werden. Aufgrund des enthaltenen Wermutkrauts ist der Wurm Snack für tragende Hündinnen NICHT geeignent.

Kokosflocken: Auch Kokosflocken dürfen aufgrund der darin enthaltenen Laurinsäure beim neuen Wurm-Snack natürlich nicht fehlen. Während Hunde den Geruch und Geschmack von Kokos sehr mögen, ist dies längst nicht bei allen Organismen der Fall, wodurch das Darmmilieu für diese entsprechend unattraktiv gestaltet werden kann.

Kräutermischung: Die sorgfältig ausgewählte Kräutermischung enthält unter anderem Kurkuma, Knoblauch und Pappelfeige und kann deinen Hund mit wichtigen Gerb-, Bitter- und Mineralstoffen versorgen. Dadurch kann einem potentiellen Mangel entgegengewirkt und die Darmflora zeitgleich schonend gepflegt werden.

Möhrentrester: Auch Karotten werden von vielen Hundehalten während oder nach einem Wurmbefall oder einer Wurmkur gerne als Ergänzung gefüttert, da darin nicht nur ätherische Öle, sondern auch viele Ballaststoffe, sowie wichtige Kaliumsalze enthalten sind. Da in der Möhre jedoch auch Zucker zu finden ist, wurde in den schmackhaften Snack Kugeln Möhrentrester verwendet. Dabei handelt es sich um gepresste Karotten, bei denen die in diesem Falle wichtigen Nährstoffe zwar enthalten bleiben, der Zucker und die Flüssigkeit jedoch größtenteils nicht mehr vorhanden sind.

Flohsamenschalen: Die Schalen der Flohsamen werden in der Ernährung von Hunden zunehmend beliebter, da sich dieser Zusatz als wahrer Allrounder erwiesen hat. Dank des hohen Ballaststoffgehaltes kann die Reinigung der Darmwände, an denen sich einige Parasitenarten gerne ansiedeln, unterstützt werden. Hier sind Flohsamen die optimale Ergänzung, da oftmals keine Ausreichende Versorgung mit Ballaststoffen gewährleistet ist.

Schwarzkümmelöl: Obwohl Schwarzkümmelöl vor allem in der Zeckensaison eine beliebte Futterergänzung ist, hat es auch im neuen Wurm Snack seine Daseinsberechtigung. Genau wie bei den Kokosflocken kann auch hier das Darmmilieu entsprechend gestaltet werden.

Snack-Grundmischung: Statt Fleisch aus konventioneller Nutztierhaltung wurde beim neuen Wurm-Snack auf ein hochwertiges Insektenprotein aus Hermetia Larven gesetzt, welches sich nicht nur durch zahlreiche Aminosäuren, sondern zudem durch hervorragenden Geschmack für den Hund ausgezeichnet. Gemeinsam mit den beigefügten Süßkartoffeln und Kartoffelflocken, sowie einem Extrakt aus Ölsaaten sind die leckeren Snack-Kugeln daher auch für besonders empfindliche Hunde gut geeignet. Ganz bewusst wurde in der Rezeptur daher auf Mais, Soja oder Getreide verzichtet.

Die vollständige Zusammensetzung gemäß Futtermittel-Verordnung lautet wie folgt: 

Zusammensetzung: Pflanzliches Glycerin (Extrakt aus Ölsaaten), Insektenmehl aus Hermetia illucens (14%), Wermutkraut (10%), Möhrentrester (10%), Süßkartoffel, Kartoffel, Kräutermischung (10%, aus Holarrhena antidysenterica, Ficus religiosa, Berberis aristata, Allium sativum, Azadirachta indica, Curcuma longa), Lavendelblüten, Kokosflocken, Flohsamenschalen (5%), Gummi arabicum (Ballaststoff),  Mineralstoffe, Schwarzkümmelöl (0,5%), Lecithin, Rosmarin-Extrakt

Wie wird der Wurm-Snack hergestellt?

Um dir und vor allem deinem Hund ein Maximum an Qualität zu ermöglichen, wurde neben der Rohstoffausfahl und der von Heimtiernahrungsexperten entwickelten Formel natürlich auch Wert auf eine schonende Herstellung gelegt. Denn selbst die besten Zutaten bringen nichts, wenn die Stoffe oder Verbindungen im Rahmen des Produktionsprozesses zerstört werden oder verloren gehen. Vor allem bei Hundenahrung ein (leider) häufig zu beobachtendes Phänomen.

Genau aus diesem Grunde verzichten wir schon bei der Herstellung der Rohmasse auf künstliche Farbstoffe oder Konservierungsmittel. Die Rohstoffe werden behutsam vermengt und anschließend nur mit etwas Druck und ohne Hitze (kaltgepresst) in die praktische Kugelform gebracht. Um die optimal weiche Konsistenz und den schonenden Erhalt der Zutaten für deinen Hund gewährleisten zu können, werden die Kugeln im letzten Schritt für 48 Stunden luftgetrocknet, bevor sie verpackt werden. Der gesamte Produktionsprozess, sowie jeder einzelne Herstellungsschritt finden natürlich in Deutschland statt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.4 kg
Ergänzungsfuttermittel

für Hunde aller Rassen

Zusammensetzung:

Pflanzliches Glycerin (Extrakt aus Ölsaaten), Insektenmehl aus Hermetia illucens (14%), Wermutkraut (10%), Möhrentrester (10%), Süßkartoffel, Kartoffel, Kräutermischung (10%, aus Holarrhena antidysenterica, Ficus religiosa, Berberis aristata, Allium sativum, Azadirachta indica, Curcuma longa), Lavendelblüten, Kokosflocken, Flohsamenschalen (5%), Gummi arabicum (Ballaststoff),  Mineralstoffe, Schwarzkümmelöl (0,5%), Lecithin, Rosmarin-Extrakt

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 14%, Rohfett 7%, Rohfaser 6%, Rohasche 6%, Feuchte 14%

Fütterungsempfehlung:

Geben Sie Hunden bis 10kg Körpergewicht täglich eine Kugel und Hunden mit mehr als 10kg Körpergewicht täglich 2 Kugeln. Bitte immer frisches Trinkwasser bereitstellen.

Die Fütterung tägliche Fütterung für vier Wochen fortgeführt werden. Je nach Bedarf kann die Anwendung 2-3 Mal pro Jahr wiederholt werden.

Für tragende Hündinnen nicht geeignet. Bitte nicht bei Magen-Darm-Geschwüren füttern.

Inhalt

350g (min. 70 weiche Kugeln)

Lagerungshinweis:

Kühl und trocken lagern.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wurm-Snack (350g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.