Menü

Coronavirus: 5 Fakten die du als Hundebesitzer jetzt wissen solltest

25.03.2020 09:25

Das Wort ist in aller Munde. Der Coronavirus nimmt uns aktuell alle völlig ein, insbesondere, weil sich die Meldungen täglich überschlagen. Als Hundebesitzer stellen sich viele Fragen: Kann ich ungehindert mit meinem Hund spazieren gehen? Ist mein Hund ebenfalls gefährdet? 

In diesem Beitrag erhältst du Antworten auf einige Fragen, die dir aktuell vermutlich durch den Kopf gehen. 

Das Wichtigste vorab: Die Informationen, die du in diesem Beitrag liest, sind nicht in Stein gemeißelt. Da der Virus neuartig ist, kann es immer wieder passieren, dass sich neue Erkenntnisse ergeben. Diese arbeiten wir selbstverständlich so schnell es geht tagesaktuell mit ein. 

1. Hunde infizieren sich nicht

Es gibt nach aktuellem Kenntnisstand keine Hinweise darauf, dass sich Hunde mit dem Virus anstecken oder ihn gar übertragen können. Hier musst du dir daher zunächst keine Sorgen machen. 

Nichtsdestotrotz ist es ratsam, dass du nach dem Streicheln deines eigenen als auch nach dem Kontakt zu anderen Hunden deine Hände wäscht. Denn es lässt sich aktuell nicht ausschließen, dass der Virus auf dem Fell deines Lieblings haften bleiben kann. Hände waschen ist daher auch hier das A&O. 

2. Gassi gehen ist erlaubt

Dein Hund muss mal. Natürlich mehrmals am Tag. Es ist dir daher selbstverständlich auch erlaubt, mit deinem Hund gewohnt deine Gassirunden zu drehen. Auch im Falle einer Ausgangssperre in deiner Stadt ist es dir in der Regel erlaubt, mit deinem Hund im nahen Umkreis deiner Wohnung spazieren zu gehen. 

Aber auch hier gilt: Halte Abstand zu den anderen Spaziergängern und Hundehaltern. 

3. Meide den Kontakt zu anderen Hundehaltern

Grundsätzlich spricht nichts gegen den Besuch eines Hundeplatzes oder einen ausgiebigen Spaziergang mit deinem Hundefreund. Hier gibt es auch keine besonderen Verhaltsweisen im Umgang mit anderen Hunden zu beachten, sondern vielmehr im Umgang mit anderen Hundehaltern. 

Haltet bitte genügend Abstand (1,5 - 2 m) voneinander und tragt so gemeinsam Verantwortung für euch und eure Mitmenschen. 

4. Tierarztbesuche ankündigen

Solltest du mit deinem Hund zum Tierarzt müssen, kannst du das selbstverständlich problemlos machen. Hier gibt es weniger im Umgang mit deinem Hund Vorsichtsmaßnahmen sondern vielmehr Hinweise in Bezug auf den Umgang mit den anderen Hundehaltern vor Ort.

Rufe am besten zunächst bei deinem Tierarzt an, bevor du direkt dorthin fährst. Dieser gibt dir Bescheid, wann du vorbeikommen kannst. Unter Umständen kann es passieren, dass du mit deinem Hund im Auto oder vor der Tür warten musst, um den anderen Hundehaltern nicht zu nahe zu kommen. 

5. Dein Hund sorgt für die perfekte Ablenkung

So beängstigend die Zeiten aktuell auch sind: Eure Hunde sind für euch da und sorgen für eine gute Stimmung bei euch zuhause. Lenkt euch ab und verbringt viel Zeit mit eurem Vierbeiner! 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Meinungen unserer Kunden


Susi (@dackel_casimir)

Susi (@dackel_casimir)

Wir sind im letzen Jahr durch Instagram auf euren Shop aufmerksam geworden, auf der Suche nach dem richtigen Mittel gegen Zecken. Da wir schon etliche (…) durch hatten, waren wir froh ein natürlichen Snack der hilft gefunden zu haben. Auch das neue Shampoo mussten wir gleich bestellen…

mehr lesen
Martina & Fips

Martina & Fips

…Zudem seid ihr ein super kompetentes, zuverlässiges und sympathisches Team. Es vergeht kein Tag ohne eure Story‘s auf Instagram. Ihr und eure Produkte seid nicht mehr wegzudenken aus unserem Alltag. Fips kann eigentlich nur sagen das alles total lecker schmeckt und er sich jeden Tag vor allem auf den Zeckensnack und die Lachshappen freut.

mehr lesen
Stella & Oscar

Stella & Oscar

Seit Silvester 2018 sind Oscar und ich Tierliebhaber Fans! Die Chillout Sticks haben uns damals gerettet und sind seitdem unsere Geheimwaffe bei Stress. Auch von den Zahnfeesticks sind wir begeistert!

mehr lesen
Katharina (@stadthundetraining)

Katharina (@stadthundetraining)

Mal abgesehen von der Tatsache, dass Tierliebhaber mit Josi eine der beeindruckendsten und freundlichsten Gründerpersönlichkeiten hat, die ich kenne- mag ich die Produkte, weil sie ehrlich sind. Es steht drauf, was sie können und worin sie meinen Hund unterstützen können. Ich empfinde es als besonders hilfreich, dass ich alle Produkte vom Welpen bis zum Senior optimal versorgen und unterstützen kann. Die Resultate sprechen für sich

mehr lesen

Kostenfreier VIP Newsletter:

Infos, Aktionen und Anleitungen! Trage dich jetzt ein und erhalte zum Start einen exklusiven 10% Rabattgutschein.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen